PAGE online

Neue Dimensionen eröffnen: Pentagram für Stereolabs

Wenn Kameras denken und Augen haben – Pentagrams Branding hebt die Besonderheiten des Pariser Tech-Herstellers hervor

Das Stereolabs logo mit einem kleinen sternförmigen icon oben rechts

Habt ihr euch schon einmal gefragt, ob Roboter eigentlich räumlich sehen können? Darauf hat sich nämlich die Pariser AI-Tech-Firma Stereolabs spezialisiert. Ihre Technik steckt vor allem in Kamerarobotern für die Filmindustrie und hat einige der Effekte in Avatar möglich gemacht. Doch wie erklärt man, dass Stereolabs eben nicht nur Kameras herstellt, sondern die »Augen« und »Gehirne« von autonomen Robotern? Mit einem Rebranding von Pentagram!

Branding: reduziert und technisch

Im Zentrum der neuen Identity steht der Blick in verschiedene Dimensionen. So sind alle Designelemente nicht nur auf zwei Achsen gedacht, sondern bewegen sich dreidimensional im Raum.

Als Symbol für die verschiedenen Blickrichtungen dient ein animierter »Funke«, den Pentagram in ein minimalistisches Logo, diverse Icons und eine distinktive Informationsdesign-Sprache übersetzte. Eine elegant reduzierte Farbpalette mit Akzenten in leuchtendem Gelbgrün zitiert die dunklen Formen der Kamera-Hardware und feine Linien aus einem digitalen Interface.

eine Farbpalette, die von dunklem grau über hellere töne und weiß zu grellem grün läuft acht icons mit reduzierten Linien und großen Rundungen verschiedene Icond für das stereolabsbranding ein Männchen, das aus langen strichen besteht, die mit runden gliedern als Gelenke verbunden sind

Layout und Bildwelt

Für Stereolabs Layouts entwickelte Pentagram ein Raster, das mit sichtbaren Positionsmarken wieder den Blick durch die Kameralinse zitiert. Darin bewegen sich verschiedene Inhalte: Texte, die horizontal oder gestürzt laufen können, große, nüchterne Headlines in einer modifizierten Neubau Akademie Schrift, oder technische Zeichnungen der verschiedenen Produkte.

Hinzu kommen die eigens von Pentagram erstellten Produkt-Szenen, welche die Kreativen in Unreal Engine erstellten, um Stereolabs Mitarbeitenden eine Welt zu geben, in der auch künftige Produkte schnell inszeniert werden können.

ein Produktbild, in dem eine Kamera schwebt, auf der feine grüne Beschriftungen die Details hervorheben zwei Hände halten ein Handy mit einer app, die ein dreidimensionales sternförmiges Icon auf dunklem Grund zeigt zwei Plakate nebeneinander, die verschiedene Produkte vorstellen. eines in hellem neon Gelbgrün, eines in hellem grau ein Plakat, das eine kleine Roboter-Kamera auf hellem Grund zeigt, darum herum sind steine in 3d gewandert und eine große headline preist die Vorteile des Produkts an ein handy screen mit dem app icon auf hellgrünem Grund

Produkt: eDossier »Brand Implementation und Management«
eDossier »Brand Implementation und Management«
Corporate Design und Markenrelaunch: Wie Designagenturen ihre Kunden bei der Einführung einer neuen CI unterstützen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren