Mercedes-Spot läutet Rennsaison ein

»Racing is a state of mind«: Nico Rosberg, Michael Schumacher und Mika Häkkinen kabbeln sich auch abseits der Rennstrecke.



Zum Auftakt der Rennsaison 2011 schicken Mercedes-Benz und Jung von Matt die Fahrer schon mal im TV ins Rennen. Selbstironisch versuchen sie die Teamkollegen Rosberg und Schumacher schon beim Getränke-Ausgeben zu übertrumpfen – den letzten Trumpf hat aber jemand anderes.

Unter dem Motto »Racing is a state of mind« hatten Mercedes und JvM bereits 2007 einen ähnlichen Spot aufgesetzt – damals ließ der coole Finne die Kollegen Fernando Alonso und Lewis Hamilton hinter sich:


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren