PAGE online
Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Maximal reduziert: Pentagram’s Redesign von DK

Das Londoner Pentagram Team hat das Logo des Verlagshauses DK prägnant runtergebrochen.

Das Verlagshaus DK (zuvor Dorling Kindersley) hat die Designagentur Pentagram beauftragt, ihr Logo zeitgemäß zu überarbeiten.

Dabei sollen bereits vorhandene Kunden Vertrautes nicht verlieren, aber neue und junge hinzugewonnen werden.

Um das zu gewährleisten hat Angus Hyland und sein Team bei Pentagram London, das alte, ikonische Logo, das ebenfalls von Pentagram stammt, so feinfühlig wie konsequent reduziert.

Reduziertes Logo mit anregendem Claim

Bleibt das aufgeschlagene Buch als Motiv erhalten, wurde es von allen Schnörkeln und dem vorherigen 3D-Charakter befreit.

Einfarbig und klar, ist es jetzt in allen Größen und Umgebungen prägnant, ob auf den Büchern selbst oder digital.

Gleichzeitig hat Pentagram es mit dem anregenden Claim »For the curious«, »Für die Neugierigen« versehen.

 

 

Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren