Lieblingspodcasts von Designern: Studio Bruch

In unserer neuen Serie berichten Kreative, welche Podcasts sie gerne hören – beim Arbeiten, bei Regen und um (noch) besser zu werden. Heute mit Studio Bruch–Idee&Form aus Graz.



Gerade erst haben wir die Identity vorgestellt, die Studio Bruch–Idee&Form für ein Produktdesign-Studio entwickelt hat – als abstraktes Spiel aus Linien und Strichstärken, radikal reduziert und in schönstem Schwarz, Weiß und Grau. Verspielter geht es bei den Podcasts zu, die beide hören, einem spannenden Design-Geheimtipp aus New York ebenso inklusive wie »Drei ???« und Co. …

Beim Arbeiten

Kurt
Mit meinen zwei lieben Kindern bin ich es gewohnt, früh aufzustehen und mag auch die Stille, wenn ich um 6.30 im Büro starte. Gerne höre ich das Ö1 Morgenjournal — eine halbe Stunde Nachrichten hochqualitativ aufbereitet. Sobald der Rest eintrifft, läuft Spotify auf und ab. Bunt gemischt, mal Oldies, Alternative, was Ruhiges und zwischendurch auch gerne Rock/Hardrock der 80iger Jahre. Ganz nach Lust und Laune. ; )

Wenn ich hin und wieder von zu Hause aus arbeite, habe ich zumeist Kopfhörer auf und da passen Podcasts sehr gut. Gerne höre ich z.B. die Reihe Design Matters with Debbie Millman an.

Josef
Zu viel Ruhe im Büro geht bei mir gar nicht. Die Phrase, »Kurt mach Musik« fällt also ziemlich jeden Tag, wenn ich zur Tür hereinkomme. Motiviert mich und ist einfach angenehm. Muss nichts spezielles oder zu lautes sein. Gottseidank haben wir, wie so oft, auch hier den gleichen Geschmack. Wenn Podcasts, dann eher zu Hause und hier vor allem geschichtliche oder gesellschaftskritische Themen. Die Zeit hat beispielsweise super Formate wie – Hinter der Geschichte,  Zeit Wissen oder Was jetzt?

Bei Regen und zum Einschlafen

Kurt
Pumuckl oder der Räuber Hotzenplotz — mit den Kindern zum Einschlafen. Ich mag es auch wirklich, weil es mich auch an meine Kindheit erinnert. Ansonsten höre ich mir auch gerne die Drei??? an. Die erste Minute bekomme ich meist grad noch so mit.

Josef
TKKG — damals wie heute.

Um (noch) besser zu werden

Kurt & Josef
Hier können wir NTMY The Show von Tobias van Schneider empfehlen. Tobias ist ein guter Freund von uns, der vor einigen Jahren nach New York ausgewandert ist und in seinem Podcast interessante Gespräche von Kreativen aufzeichnet. Spannend und inspirierend zu hören wie unterschiedliche Lebenswege so verlaufen können.


Und hier geht’s zu den anderen Teilen unserer Serie »Lieblingspodcasts«.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren