PAGE online

Kampagne: Find your Frequency

Kopfhörer Hersteller Skullcandy startet eine einjährige Social Media Kampagne mit Nachwuchstalenten aus Musik, Kunst und Sport. Die Visuals entstehen komplett inhouse.

Ein Musiker mit Gitarre sitzt in einem dunkel orange beleuchteten Raum vor einer grafisch gestalteten KulisseGen Z ist nicht nur technikaffin sondern legt laut Skullcandy auch hohen Wert auf Authentizität und eine ausgeprägte eigene Identität. Genau diese will die neue »Find your Frequency« Kampagne mit monatlichen Interview- und Videobeiträgen von Musiker:innen vor individuell gestalteten Hintergründen und Statements von bekannten Sportler:innen ergründen.  Auf Social Media wird die Community durch Gewinnspiele, Teaserclips und Gastbeiträge miteinbezogen und eingeladen, ihre eigene Wellenlänge zu entdecken.

Farbkodierte Kampagne

Im April startete die Kampagne mit dem Stichwort »Verbundenheit.« Es gehe vor allem darum auszuloten, wie die Beziehung zu Anderen und sich selbst die eigene Kreativität beeinflusse. Neben Postings auf Youtube, Tiktok, Instagram, Twitter und Facebook veröffentlichte Skullcandy ein inhouse gedrehtes Musikvideo des Philippinischen Musikers »Eyedress.«

Im Design dreht sich alles um kräftige Farben, expressives Licht und natürlich die Künstler:innen. Die Musikvideos und Interviews sind stark farbcodiert. Für Eyedress wählte das Skullcandy Poduktionsteam warme Orange-, Gelb- und Rottöne, die auch in der Kulisse und auf Social Media wieder auftauchen. Zudem launcht Skullcandy limitierte Produktlinien in passenden Farbstimmungen – diesen Monat gibt es Earbuds mit »Nacho cheesy finish.« Der Gewinn soll zum Teil gemeinnützigen Organisationen zur Unterstützung der mentalen Gesundheit von Jugendlichen und Klimaschutzaktionen zu Gute kommen.

Social Media Feed von Skullcandy zur Find your Frequency Kampagne. Die Postings sind farbcodiert

Eine junge Musikerin mit langen Haaren singt in ein Mikophon. Der Raum ist komplett pink beleuchtet
Nächsten Monat färbt die Musikerin »BKtherula« die Kampagne pink.

 

 

Produkt: eDossier: »Bildrecht und Social Media«
eDossier: »Bildrecht und Social Media«
Stockfotos in Social Media: Die Richtlinien der Bildagenturen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren