Jung, modern? RTL2 wird RTLZWEI

Beim ersten großen Redesign seit 20 Jahren ist der Realityshow-Sender zu RTLZWEI geworden.



Frauentausch, die Wollnys, Love Island, Berlin Tag & Nacht oder Armes Deutschland: Der Sender RTL2, der sich in RTLZWEI verwandelt hat, steht nicht gerade für High-End-Qualitätsfernsehen.

Seinem Anspruch »junges, modernes und innovatives Reality-TV« zu sein, wie Carlos Zamorano, Chief Marketing und Communications Officer des Senders sagt, soll jetzt das neue Erscheinungsbild reflektieren.

Das runde Senderlogo mit dem abgeschlossenen Kreis hat sich dafür in einen offenen Rahmen mit einem Pausensignet in dessen Mitte verwandelt.

Gleichzeitig präsentiert sich RTLZWEI jetzt in leuchtenden Farben.

Logo für digitale Zeiten

Das neue Logo stellt sich den Anforderungen digitaler Kanäle, Icon und Schriftzug können separiert werden und behaupten sich auch in kleinem Formaten visuell. Die Schrift Frame wurde maßgefertigt.

Visuell am interessantesten ist, wie das Erscheinungsbild sich über die Bildwelten legt, die aus authentischen und lebendigen Aufnahmen bestehen.

Das Rahmenelement wird dabei verschiedenen variiert und die etwas schrillen Farben verwandeln sich in Schlaglichter, die mit der Bildwelt eine moderne Allianz eingehen.

Das neue Erscheinungsbild erstand in enger Zusammenarbeit mit der Agentur mehappy.

 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren