Inspirierende animierte Infografiken für mehr Frauen in der Politik

Preisgekrönt: Zwei Schweizer Designerinnen reizen bei einer Social-Media-Kampagne das ganze Potential animierter Infografiken aus.



Nach der letzten Wahl zum Nationalrat 2015 lag der Frauenanteil im Schweizer Parlament bei schlappen 32 Prozent. Das muss sich dringend ändern, fanden Barbara Hahn und Christine Zimmermann. Die beiden Designerinnen betreiben in Bern das Studio Hahn+Zimmermann, Informationsgrafik und innovative Datenvisualisierung sind einer ihrer Schwerpunkte.

So riefen sie das Projekt »20 Wochen/20 Grafiken« ins Leben. Grundlage sind jeweils verschiedene Ausschnitte des gleichen Datensatzes zur Entwicklung des Geschlechterverhältnisses im Nationalrat, die in zwanzig ganz verschiedenen Varianten aufgearbeitet wurden. Zusammen ergibt das ein ziemlich fragwürdiges Bild der weiblichen Präsenz im wichtigsten Gremium der Schweizer Politik.

Über zwanzig Wochen wurden die animierten Infografiken in den sozialen Medien verbreitet. Und haben vielleicht zum erfreulichen Wahlausgang beigetragen: Der Frauenanteil stieg auf 42 Prozent – neuer Rekord in der Schweiz.

 

Die Zahlen nach der Wahl 2019 – der Frauenanteil ist grün eingefärbt. Die rechte SVP hat nur 25 Prozent weibliche Abgeordnete

 

Das jüngst beim dpa-infografik award 2019 in der Sonderkategorie Social Media preisgekrönte Projekt von Hahn+Zimmermann lohnt aber nicht nur aus gesellschaftspolitischer, sondern auch aus gestalterischer Sicht einen genaueren Blick.

Geradezu exemplarisch zeigt es verschiedene Formen und Möglichkeiten animierter Datenvisualisierung. Wobei jeweils drei Faktoren eine Rolle spielen: Geschlechterverhältnis, Parteizugehörigkeit und Wahljahr.

Das wurde mal als Baumstruktur, mal als Sankey-Diagramm, mal mit Dreiecksmustern oder mit Kreisringen umgesetzt. Wir zeigen einige Beispiele – bei Klick aufs Bild ist die animierte Version zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren