Identity Suite

Wieso ist ein konsistentes Erscheinungsbild so wichtig?



Wieso ist ein konsistentes Erscheinungsbild so wichtig?

Erlebt man bei jedem Kontakt mit ei­nem Corporate Design immer wieder dieselbe Qualität, dieselben Werte und Emotionen, überträgt man diese au­to­­matisch auf die Firma, für die es steht. Dieser bilderreiche, aber textarme Sam­­melband zeigt Geschäftsausstat­tun­gen, bei denen das funktioniert: Ohne überhaupt zu wissen, für welches Produkt sie stehen, könnte man schwören, dass es gut sein muss.

Versicherungen oder Ingenieurbüros sucht man zwar vergebens – meist handelt es sich um Entwürfe für Unternehmen der Kreativbranche, Shops, Food- oder Modelabels –, aber die können ja bei Arbeiten für konservativere Kunden inspirieren. Deutlich im Trend liegen Vintage- und/oder Handmade-Look. Man nutzt klassische, hap­tische Papiere, verschenkt nicht mehr Kugelschreiber, sondern Bleistifte, ver­leiht Aussendungen durch Stempel und grafische Aufkleber einen individuel­len Touch. Gut investierte Liebesmüh, gerade in unserem oft so unpersönli­chen Zeitalter. Und wenn beim Erschei­nungsbild immer alles so individuell und sorgfältig gemacht aussieht, muss das ja auch für Produkt oder Dienstleis­tung der Firma gelten – siehe oben.

Viction:ary: Identity Suite. Visual identity in stationery.

Hongkong (viction:ary) 2012

256 Seiten
42 Dollar

ISBN 978-988-19438-8-0

 

Prägen, kleben und stempeln ist angesagt – hier ein von Cornwell entworfenes Identity-Set


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren