Google gratuliert Les Paul

Google hat sich zum Geburtstag von Les Paul ein interaktives Doodle verpasst.



Der Besuch auf Googles Startseite lohnt sich heute, am 9. Juni 2011, denn zu Ehren von E-Gitarren-Pionier Les Paul kann man mit dem veränderten Logo den ganzen Tag Musik machen. Die Strings lassen sich per Maus bedienen: Einfach mit dem Cursor darüber fahren und jeder String ergibt einen eigenen Ton. Zudem leuchten die Strings in den Google-Farben. Ausprobieren lohnt sich!

In den USA ist das Doodle mit einem »Compose«-Button ausgestattet, mit dem sich 30-Sekunden-Tracks aufnehmen lassen, die man dann auch im Netz teilen kann. Wie gesagt: leider nur in den USA.

Google verändert sein Logo anlässlich von Geburtstagen berühmter Persönlichkeiten oder Feiertagen des öfteren, interaktive und Sound-Elemente sind dabei allerdings selten. Ein anderes herausragendes Doodle war das interaktive PacMan-Spiel im Mai 2010. Die Doodles sind dann direkt mit den Suchergebnissen zu demjenigen Thema verlinkt – meist steht der Wikipedia-Eintrag ganz oben.

Das Doodle wurde produziert mit eine Kombination aus JavaScript, HTML 5 Canvas, CSS, Flash (für den Sound) und Tools wie Google Font API, goo.gl und App Engine.

Les Paul wäre an diesem Tag übrigens 96 Jahre alt geworden. Er starb am 13. August 2009 an einer Lungenentzündung.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren