PAGE online

Gemeinsamer Claim für WELT-Produkte: »Check die Welt«

Das klingt erfrischend und »merkfähig«. Was die JvM-Kampagne für das Markendach WELT noch beinhaltet …

WELT-Kampagne: Motiv Affe
© Welt

Das Markendach WELT, inklusive DIE WELT, WELT AM SONNTAG und N24, bringt erstmals mit Leadagentur Jung von Matt eine Marken- und Produktkampagne hervor.

Am signifikantesten erscheint der frische, jugendlich klingende Claim »Check die Welt«, der in zweierlei Hinsicht auffordert. Erstens dazu, die Geschehnisse auf der Welt zu verstehen, zu hinterfragen und zweitens dieses mit WELT-Angeboten zu tun.

»Der Claim Check die Welt ist Aktivierung und Produktversprechen zugleich und bringt das journalistische Produkt von WELT merkfähig auf den Punkt und in den Markt«

so Thomas Strerath, Jung-von-Matt-Vorstand.

Der Claim und die zu brandaktuellen Themen aus unterschiedlichen Sparten Bezug nehmenden, smart umgesetzten Motive überraschen positiv. So könnte man sich direkt selber fragen: Habe ich wirklich gecheckt, was da gerade abgeht? Um es mal salopp auszudrücken …

Gestartet wird die Kampagne von Jung von Matt mit einer neuen WELT-Website (erstmals gemeinsam mit N24) sowie optisch plakativen Print-Motiven, die geschickt mit Multiple-Choice spielen. Ziel ist es, den Lesern ein kohärentes Markenversprechen, auch auf emotionaler Ebene, des Markendachs WELT zu geben.

Ab dem 12. September 2016 wird die Kampagne crossmedial kommuniziert.

 

WELT-Kampagne: Motiv Syrer
Bild: Welt
1/11
WELT-Kampagne: Motiv Eisbär
Bild: Welt
2/11
WELT-Kampagne: Motiv Trump
Bild: Welt
3/11
WELT-Kampagne: Motiv Öl-Hände
Bild: Welt
4/11
WELT-Kampagne: Motiv Mutti
Bild: Welt
5/11
WELT-Kampagne: Motiv Idealfrau
Bild: Welt
6/11
WELT-Kampagne: Motiv Hund
Bild: Welt
7/11
WELT-Kampagne: Motiv Fußball
Bild: Welt
8/11
WELT-Kampagne: Motiv Food
Bild: Welt
9/11
WELT-Kampagne: Motiv Drohne
Bild: Welt
10/11
WELT-Kampagne: Motiv Affe
Bild: Welt
11/11

 

 

Mehr von Jung von Matt: Bier- statt Baby-Bauch, Wohnzimmer WoZi 3.0, Typo-Illustrationen

Produkt: Das macht ein Motion Designer bei Deli Creative Collective
Das macht ein Motion Designer bei Deli Creative Collective
36-seitiges PAGE Connect Booklet: Anforderungen, Cases und Perspektiven im Motion Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren