PAGE online

Schokolade verpackt in Paris

F

Bild Paris Schokolade

ür den jungen Chocolatier »Moon Street« gestaltete der Pariser Designer Tyrsa ein wunderschönes, typografisches Packaging.

 

 

Alexis Taieb, Graffiti-Künstler und Grafikdesigner aus Paris, der unter dem Namen »Tyrsa« arbeitet, gestaltete jetzt ein für ihn eher untypisches Objekt: Schokolade. Genauer gesagt, die Verpackung der dunklen Schokolade von »Moon Street«, einem noch jungen Chocolatier aus Queens, New York.

Die limitierte Schokolade (mit 70 Prozent Kakaoanteil) trägt einen edel verzierten Mantel, der in wunderschön nostalgischer Typografie »Paris« inszeniert.

Erhältlich ist die limitierte Schokolade über den Concept Store Colette zum Preis von 7 Euro pro Tafel.

Produkt: PAGE 11.2020
PAGE 11.2020
Happy Brands ++ Genderless Design ++ Hybride Business Reports ++ Posterserie & AR-App zu New York ++ Modulares Schriftsystem Q Project ++ Marken-Refresh für die Deutsche Bahn ++ Joy of Use im UX Design ++ Was die Kreativszene bewegt ++ PAGE EXTRA »Print, Paper & Finishing«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren