Faszinierende Seilschaften im WWF-Video

Wir sind alle miteinander verbunden. Das verdeutlicht WWF sehr eindrucksvoll mit Skulpturen aus Seil.



Menschen, Tiere, Pflanzen – in dem WWF-Video sind alle aus einem einzigen Seil geformt. Jede kleine Erschütterung hat Auswirkungen auf alle Kreaturen. Der Film verdeutlicht mit den aufwendigen Skulpturen, wie fragil unser Ökosystem ist. Besonders interessant ist, wie dabei die Illustrationen handwerklich in Seile übersetzt wurden und damit dreidimensional im Raum entstanden. Lesen Sie zu dem Thema auch “Handwerk Reloaded” in PAGE 02.2011.

Ähnlich aufwendig wie die Seil-Kreaturen war die Umsetzung des Films, für die international gearbeitet wurde. Die Pariser Agentur Troublemakers produzierte im Auftrag von Ogilvy & Mather Mexico, Regie führte Mato Atom in New York, für die Postproduction zeichnete Digital District in Paris verantwortlich. Die Musik stammt von Human.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren