PAGE online

FAQ YOU: Aufklärung auf Augenhöhe

Jugend gegen AIDS veröffentlicht umfassendes Aufklärungsbuch.

»Ist das Liebe? Ist das normal? Ist das safe?« Die 50 häufigsten Fragen zum Thema Liebe und Sexualität der Generation 13 bis 26 hat die Aufklärungsorganisation Jugend gegen AIDS zu ihrem zehnjährigen Bestehen in einem Buch gesammelt und beantwortet: unverkrampft, ehrlich und fundiert.

Das Konzept und die kreative Umsetzung für das Aufklärungsbuch stammt von der Hamburger Marken- und Content-Agentur Loved, die zur thjnk Gruppe gehört. Es ist angelehnt an das Peer-to-Peer-Konzept der Organisation, bei dem Jugendliche Aufklärungsworkshops für andere Jugendliche leiten. So entsteht eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre, in der man Fragen offen stellen und beantworten kann – genau wie in FAQ YOU. Darüber hinaus besticht das Buch durch zahlreiche Illustrationen und Art Works, unter anderem von Junior Art Director Mario Kersten oder Illustratorin Susanne Sauer.

Zudem kommen prominente Gastautoren wie der DJ Felix Jaehn, die YouTuber Heiko und Roman Lochmann (DieLochis) oder die Influencerin Marie von den Benken zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen. Über konkrete gesundheitliche oder rechtliche Themen klären Wissenschaftler*Innen auf.

Je nachdem, für was sich der Leser gerade interessiert, kann er sich also korrekt und authentisch informieren. Dabei wählten die Macher bewusst das Medium des gedruckten Buches, weil es vor allem diskret ist – im Gegensatz zu digitalen Medien und dem Internet, wo jede Frage eine Spur hinterlässt.

 

Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen der Aufklärungsarbeit von Jugend gegen AIDS zu Gute und finanzieren kostenfreie Exemplare des Aufklärungsbuchs für Schulen.

Hardcover, 210 Seiten, 19,95€
ISBN: 978-3-00-064116-9

Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Kommentar zu diesem Artikel

  1. ein cooles buch. endlich mal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren