PAGE online

Erfolgreich für die Army werben – gewinnt man so junge Leute?

Lieber Dienst an der Waffe statt kurzfristiger Befriedigung durch Social Media und anderen Schnickschnack, so die Message der neuen Kampagne.

Karmarama, die sich seit Jahr und Tag konstant und mit welchem Recht auch immer als »progressivste britische Agentur« bezeichnet, wirbt auch 2020 wieder im Auftrag der British Army um Rekruten.

Die Kampagne von 2019 war umstritten, erntete viele spöttische Kommentare. Laut Karmarama war sie jedoch angeblich erfolgreich: Es gab 90000 Bewerbungen in neun Monaten und mehr Teilnehmer an der Grundausbildung als in den letzten zehn Jahren.

 

Dies Jahr schlägt Karmarama in eine ähnliche Kerbe, unter dem großen Kampagnenmotto »This is Belonging« geht es diesmal ums Thema Selbstvertrauen. Statt durch Likes, Besäufnisse oder den Konsum von Fast Fashion nach Bestätigung zu suchen, bietet sich die Army als sinnstiftende Gemeinschaft an. Dort bekommt man Selbstvertrauen fürs ganze Leben, so die Botschaft »Confidence that lasts a lifetime«.

 

 

 

 

Die Bundeswehr setzt ja bekanntlich auf YouTube-Reality-Dokus. Nach den Serien »Die Rekruten«, »Die Springer – Mach den Sprung deines Lebens«, »KSK – Kämpfe nie für dich allein« oder »Survival – 7 Offiziere. Eine Mission« begleiteten die Filmchen 2019 »Die Rekrutinnen«. Alles zu sehen im Channel »Bundeswehr Exclusive«.

 

 

Produkt: PAGE Digital 1.2019
PAGE Digital 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren