PAGE online

Dieses Konditorei-Branding macht Lust auf Panettoni

Creative Director Andrés Requena aus Barcelona brandet ein traditionelles Weihnachtsgebäck als ganzjahrestauglichen Begleiter mit starker Typo und ungewöhnlichen Farben.

Mehre Packaging Boxen übereinander gestapeltPanettoni kennen wir eigentlich eher aus Italien – zur Weihnachtszeit. Die hochgetürmten Kuchen mit kandierten Früchten und Rosinen erinnern etwas an einen Christstollen, werden allerdings traditionell aus Weizensauerteig gebacken.

Nicht ganz so traditionell sehen das die Zwillingsschwestern Chiara und Francesca Pavolucci. Sie bringen das Gebäck mit ihrer neu eröffneten Konditorei nicht nur nach Barcelona, sondern auch in den Alltag außerhalb der Weihnachtszeit ­– mit einem aufgeweckten Branding von Creative Director Andrés Requena.

Ein Panettoni Aufgeschnitten mit dem typografischen Logo im Vordergrund

Zwillingsmarke und typografisches Packaging

Bei »Panettoni Pavolucci« kommt alles im Doppelpack: Die beiden Konditorinnen, die ts und cs im Markennamen und die Menge an gekauften Panettoni, weil das Packaging so wundervoll aussieht. Die süßen Kuchen sind nämlich klassisch in feste Pappkartons verpackt, die mit einem Henkel für den leichten Transport versehen sind. Allerdings zeigen die meist weihnachtliche Szenen und wollen so gar nicht zu sonnigem Wetter passen.

Andrés Requena schuf stattdessen eine Marke, die sich in allen Jahreszeiten sehen lassen kann. Ein klares Farbschema aus gedeckten Gelb, Orange, Rosa und Beigetönen füllt vollflächig den Hintergrund der Verpackungen, Hangtags und Visitenkarten aus, die er für die Konditorei gestaltete.

Im Vordergrund steht auf allen Medien groß die Wortmarke in eleganter Serifenschrift. Die doppelten Konsonanten sind kursiv nach rechts gestellt und geben im Design eine dynamische Richtung vor.

Panettoni Visitenkarten in Pastelltönen auf grauem Grund

Frau trägt vier Panettoni Boxen

Transparente Brand-Einblicke

Die Panettoni von Pavolucci sind handgemacht und bestehen nur aus wenigen Zutaten; die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen entstehen durch die beigefügten Früchte, Schokolade oder Nüsse. Die jeweiligen Inhaltsstoffe und Geschmäcker zeigt Andrés Requena direkt auf den Verpackungen.

Kleine, fein gesetzte Schrift zieht sich über die Seiten und den Boden des schweren Papiers und durch Social Media. Hier folgen die Pavolucci Zwillinge einem strengen Kachelmuster aus Fotos und typografischen Posts, die schöne Farbtupfer in ihrem Instagramfeed setzen.

Eine Website für die Konditorei ist aktuell noch »in Arbeit.« Wer allerdings selbst einmal den Laden in Barcelona bewundern möchte, kann einen Blick durch das schliche, typografisch gestaltete Schaufenster werfen, oder Kaffee und Eis zum Gebäck genießen.

Panettoni Schaufenster Gestaltung mit weißer Schrift und Mann mit Packaging in der Hand Instagram Account für Panettoni Pavolucci

Panettoni Instagram Stories in Pastelltönen

Bunte Hangtags für die Panettoni Bäckerei liegen wild durcheinander

Produkt: eDossier: »Social Media für Kreative«
eDossier: »Social Media für Kreative«
Wie Designer und Developer jobrelevante Kontakte knüpfen und Aufträge gewinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren