PAGE online

Die Werkschauidentity Düsseldorf experimentiert mit Typografie

Die Studierenden der Hochschule Düsseldorf präsentieren ihre Abschlussarbeiten in einer Werkschau mit spannendem Branding

Das banner der hak zeigt wirre Buchstaben, die sich nur auf Distanz lesen lassenDer Weg zum finalen Design ist definitiv manchmal chaotisch und von zufälligen Begegnungen aus Schrift, Form und Farbe gezeichnet. Dieses Gefühl der Suche und dem kreativen Chaos fangen die Studierenden der Hochschule Düsseldorf in einer typografischen Identity ein.

sechs werkschauplakate der hak Düsseldorf

Auf der allwissenden Schrift-Müllhalde

»Inspiration für die Gestaltung der Werkschau im Winter 22/23 ist Marjorie, die ‚Allwissende Müllhalde‘ aus der 80er Jahre Kinderserie ‚Die Fraggles‘. Marjorie – ein lebendiger Komposthaufen mit magischen Fähigkeiten und wechselndem Geschlecht – dient den Fraggles als Orakel.«

Ganz ähnlich betrachten die Studierenden auch ihr Erfahrungen, die Zeit mit Kommiliton:innen und Lehrenden. Eine Suche nach dem Glück, nach Zukunftsvisionen und Ratschlägen für den Start in der Branche.

Unter dem neuen Werkschaudesign zeigen am 27. Januar rund 200 Designer:innen und Architekt:innen und Interiordesigner:innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen ihre Abschlussarbeiten

Die website/landingpage der hak düsseldorf Werkschau

Die Identity gestalteten Lorena Beste, Mats Dübbers, Anna Lena GangluffTatiana JoãoLynn Ruberg, Joelle Schonhoff und Chiara Toteda mit Betreuung von Professor Holger Jacobs. An der Website Umsetzung arbeitet aktuell noch der Programmierer Stefan Völker. Sie geht am 27. Pünktlich zur Werkschau-Vernissage online.

drei Stoffbeutel zeigen die aufgeblasenen und verzerrten Buchstaben

Weiterlesen: Das sind die spannendsten Werkschaubrandings.

Eine Doppelseite, die die Werkschau beschreibt ein übersichtsspla mit typo design und Lageplänen fr die Werkschau ein typodesign mit verschlungenen Buchstaben

Produkt: eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
eDossier »Typografie für Screens von klein bis winzig«
Small-Screen-Typografie: Lesbarkeit, Schriftgrößen, Brand- & Corporate Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren