PAGE online

Die Pantone Color of the Year 2024 ist da!

Einmal mehr hatte das Pantone Color Institute bei der Wahl der Color of the Year durchaus auch einen Blick auf die Zeichen der Zeit. Zur Farbe 2024 hat es Peach Fuzz auserkoren, die für Gemeinschaft und für Mitgefühl steht.

Pantone

Es ist ein weltweites Ereignis, wenn das Pantone Institut ihre Color of the Year bekannt gibt. Oder ist es bloß Geschäftemacherei, wie PAGE-Autorin Claudia Gerdes im letzten Jahr fragte, als die Wahl auf Viva Magenta fiel.

In diesem Jahr auf jeden Fall wurde Peach Fuzz, der Pfirsichflaum, im Pantone-Register mit der Nummer 13-1023 TCX versehen, zur Farbe des Jahre 2024 gekürt.

Auf den Laufstegen und auf roten Teppichen hat man sie schon gesehen. Als sich The Rock in einen Pfirsichflaum-farbenes Satin-Jacket zwängte oder Zoe Kravitz in einem Peach-Fuzz-farbenem Kleid wie eine moderne Jackie O. aussah.

Als samtigen, sanften Pfirsich beschreibt Pantone ihre Farbe 2024, der Geist, Körper und Seele bereichert, warm und gemütlich ist und die Sehnsucht nach Zweisamkeit unterstreicht, wie es aus dem Pantone Color Institute etwas pfirsichflaumig heißt.

Farbe mit Gefühl

Aber dass es eben auch eine Farbe sei, die für Gemeinschaft steht. Und davon kann es gerade ja nicht genug geben.

»In einer Zeit, in der viele Bereiche unseres Lebens in Aufruhr sind, wird unser Bedürfnis nach Fürsorge, Empathie und Mitgefühl immer stärker, ebenso wie unsere Vorstellungen von einer friedlicheren Zukunft«, wie es von Laurie Pressman, Vizepräsidentin des Pantone Color Institute, heißt.

Stand die Veri Peri 2021 für den Aufbruch in neue Zeit, die durch die Pandemie nicht wirklich anbrechen wollte, stand die Viva Magenta 2022 dafür, wie unser physisches und digitales Leben auf neue Weise verschmolzen ist.

Sicher ist, dass man dem Pfirsichflaum 2024 jetzt öfter begegnen wird.

Pantone
Pantone
Produkt: Download PAGE - Gehälter und Honorare in der Kreativbranche - kostenlos
Download PAGE - Gehälter und Honorare in der Kreativbranche - kostenlos
Gehaltsvergleich und Gehaltstabellen für Angestellte und Freelancer in der Werbe-, Design- und Digitalbranche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren