Deutschland+Brasilien

Die Agentur Thomas Manss & Company entwickelte ein Zeichen, das die Verbindung von Deutschland und Brasilien stärken soll. Guido Westerwelle stellte es jetzt vor.



Bild Deutschland+Brasilien

Die Agentur Thomas Manss & Company entwickelte ein Zeichen, das die Verbindung von Deutschland und Brasilien stärken soll. Guido Westerwelle stellte es jetzt vor.

»Deutschland+Brasilien 2013-2014« ist eine Initiative mit dem Ziel, die deutsch-brasilianischen Beziehungen auszuweiten. In dem Jahr soll es verschiedene Kooperationen zwischen beiden Ländern geben, die die Bereiche Politik, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Sport umfassen, und die zu einer gemeinsamen nachhaltigen Zukunft führen sollen. Vor allem möchte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) – der bei der Aktion federführend ist – einem weitgehend brasilianischen Publikum ein »aktuelles Deutschlandbild« vermitteln.

Für dieses Projekt der Bundesregierung gibt es seit dieser Woche auch ein Zeichen. Am 14. Februar stellte Außenminister Guido Westerwelle es vor: Ein buntes Band in den Flaggen-Farben von Deutschland und Brasilien. Verantwortlich ist die Agentur Thomas Manss & Company, mit Büros in Berlin, Rio de Janeiro, Cesena und London.

Das Zeichen steht für die »einjährigen gemeinsamen Feierlichkeiten« und wird bei Veranstaltungen in allen großen Städten in Brasilien zum Einsatz kommen.

Bild Deutschland+Brasilien

Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren