Corporate Design für plastikfreies Einkaufen

Ein ganzer Gang in einem niederländischen Supermarkt kommt jetzt ohne Plastik aus – und viele weitere sollen bald folgen. Made Thought aus London entwickelte die passende Corporate Identity.



Supermarkt plastikfrei Made Thought

Werden umweltschädliche Plastikverpackungen irgendwann komplett aus Supermärkten verschwinden? Einen Schritt in diese Richtung gehen die niederländische Bio-Supermarktkette Ekoplaza und die Organisation A Plastic Planet. Gemeinsam haben sie kürzlich ein Konzept entwickelt, das Hoffnung weckt: Sie richteten in einer Ekoplaza-Filiale in Amsterdam den allerersten Supermarktgang ein, der ausschließlich mit Lebensmitteln in recyclefähigen Verpackungen gefüllt ist. So wird deutlich, dass die Idee von einem plastikfreien Einkaufen gar nicht so unmöglich ist, wie sie zunächst klingt.

Made Thought: Lebensmittel Verpackung ohne Plastik
Sieht aus wie Plastikverpackungen – ist aber recyclefähiges Packaging-Material. Solche Produkte sind mit »Plastic Free« Sticker versehen, um für Klarheit zu sorgen. © Made Thought

Was dazu beiträgt: Es entstehen immer mehr innovative, kompostierbare Verpackungen. Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich kaum von herkömmlichen Plastikfolien, obwohl sie im Gegensatz zu diesen der Umwelt keinen Schaden zufügen. Auch deshalb sind der plastikfreie Ekoplaza-Gang sowie alle dort präsentierten Produkte deutlich mit einer »Plastic Free« Corporate Identity gekennzeichnet. Diese hat das Londoner Designstudio Made Thought designt: Aufkleber auf dem Boden, Plakate und Sticker auf den Lebensmitteln weisen auf die Aktion hin. Ein Aufsteller zeigt tagesaktuell an, wie viele plastikfrei verpackte – oder völlig unverpackte – Produkte zu haben sind (zum Eröffnungszeitpunkt rund 700).

Das Corporate Design ist mit einem typografischen Logo und einer unkomplizierten Serifenlosen bewusst sehr simpel gestaltet. So kann es auch von anderen Supermarktketten auf der ganzen Welt verwendet werden. Trotz des schlichten Looks wirkt es nicht langweilig, sondern durch den dreidimensionalen Twist zeitgemäß und cool.

Supermarkt ohne Plastik Made Thought
Einkaufstüten – natürlich aus Papier. © Made Thought

Noch bis Ende des Jahres sollen alle weiteren 74 Ekoplaza-Filialen in den Niederlanden ebenfalls einen plastikfreien Gang erhalten – und abgesehen davon wird das tolle Konzept hoffentlich bald auch von vielen anderen Supermärkten übernommen.

Supermarkt ohne Plastik Made Thought
»Plastic Free«-Sticker auf Produkten. © Made Thought

Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren