PAGE online

Corporate Identity für einen Anwalt

S

eriös, ehrlich, jung: Karoline Grebe entwickelt die Corporate Identity für einen Münchner Anwalt – samt Logodesign in Wappenform.

Wappen, die ritterlichen Schutzschildern nachempfunden sind und in der Regel erblich, stehen für Tradition, Historie und Seriosität.

Herrlich schlicht, stilisiert und in unterschiedlicher Typografie hat Karoline Grebe eins für den Münchner Rechtsanwalt Benedikt A. Stehle entwickelt, das auf jeden Pomp verzichtet und einzig auf die Initialen setzt.

Zudem wurden Veredelungsverfahren gewählt, Prägedruck verwand und die Farbe Gold als Schriftfarbe und im Farbschnitt der Visitenkarten.

Genauso pur ist die Website, die einen mit einem Satz von Heraklid »Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe« empfängt und beim hinunter scrollen sachlich die wichtigsten Informationen auf den Punkt bringt.

Besondere Corporate Identities für Anwälte scheinen im Trend. Gerade haben wir über die Website für einen Neusser Anwalt, die auf Erbsen und Knäckebrot setzt, berichtet, über die knallrote Identität von Becker Büttner Held oder dem stylischen Auftritt von Rappold Köhli aus Zürich.

Mehr zum Thema Corporate Design.

KR_140731_CI_Stehle_01
Bild: Karoline Grebe
1/8
KR_140731_CI_Stehle_02
Bild: Karoline Grebe
2/8
KR_140731_CI_Stehle_03
Bild: Karoline Grebe
3/8
Stehle – Rechtsanwalt
Bild: Karoline Grebe
4/8
Stehle – Rechtsanwalt
Bild: Karoline Grebe
5/8
KR_140731_CI_Stehle_06
Bild: Karoline Grebe
6/8
Bild: Karoline Grebe
7/8
KR_140731_CI_Stehle_08
Bild: Karoline Grebe
8/8
Produkt: PAGE Digital 3.2018
PAGE Digital 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren