Beeindruckend wie BBDO die Auswirkungen von Alzheimer visualisiert

Für eine Spendenkampagne der Alzheimer Forschung Initiative zeigt die Agentur BBDO wie sich die Welt für an Alzheimer erkranke Menschen auflöst und immer mehr zum Rätsel wird.



Die Porträts der Künstlerin und Fotografin Alma Haser inspirierten die Kreativen der BBDO Group Germany zu einer so emotionalen wie beeindrucken Kampagne für die Alzheimer Forschung Initiative.

Allein in Deutschland sind mehr als 1.2 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt und leiden darunter, dass ihre Wahrnehmung immer mehr schwindet und die Umgebung zu einem immer größeren Rätsel wird.

Als Puzzle, das plötzlich falsch zusammen gesetzt ist, das noch Ähnlichkeiten mit dem Bekannten aufweist, aber trotzdem nicht mehr erkennbar ist, so sehr man sich auch anstrengt, sind die Porträts konzipiert, die für Familie und Freunde der Erkrankten stehen.

Vier verschiedene Porträts entwickelte BBDO, die dazu auffordern für Forschung und Heilung zu spenden.

Die Motive, die die Krankheit erfahrbar machen und dabei wirklich unter die Haut gehen, sind an hochfrequentierten Orten wie dem Düsseldorfer Flughafen und Bahnhof zu sehen und werden zudem als Printanzeigen abgedruckt.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren