Noch eine Runde für alle

Die Kunstaktion »Absolut Blank« von Absolut Vodka geht in die zweite Runde – mit Installationen und großer Kampagne.



Bild Absolut Blank

Das Kunstwerk von Good Wives And Warrios

Bei der Aktion »Absolut Blank« wird die Wodkaflasche zur Leinwand, auf der sich Künstler austoben. Vergangenes Jahr fand die Kampagne erstmals statt, jetzt geht sie in eine neue Runde. Den Auftakt bildet die Installation »Absolut Art Stream« am Berliner Alexanderplatz, über die wir berichteten. Am 20. Dezember wird sie in der bislang größten Lichtkonstruktion aus Absolut Vodka-Flaschen kulminieren: Insgesamt 200 riesige 4,5 Liter Flaschen werden dabei zum Einsatz kommen. In ihnen befinden sich eigens für diese Konstruktion angefertigte LED-Lampen, die alle einzeln gesteuert werden können. So entsteht eine sich ständig in Farbigkeit und Effekten verändernde Installation.

Zudem startet am 22. Dezember der TV-Spot, der die Kampagne begleitet, auf allen reichweitenstarken Sendern in Deutschland. Langfristig sollen zur 360°-Kampagne weitere Print- Online- und PR-Maßnahmen hinzukommen.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren