PAGE online
Produkt: PAGE Digital 11.2018
PAGE Digital 11.2018
Geschäftsausstattungen ++ KI-Chatbots ++ Erster variabler Frakturfont ++ Webdesign: CSS total ++ Tipps: Gehaltsverhandlung ++ E-Mobility-Branding

Von A nach B: Wie sehen Städte aus?

Botschaft des Königreichs der Niederlande, Berlin
Event

Die Erscheinungsbilder von Amsterdam und Berlin

Von_A-nach_B_Einladung

Zusammen mit der mart stam stiftung und der weißensee kunsthochschule berlin veranstaltet die Niederländische Botschaft eine Podiumsdiskussion zu visuellen Identitäten von Städten am Beispiel der Hauptstädte Amsterdam und Berlin.

Die eingeladenen Expert_innen haben an den Erscheinungsbildern und Kampagnen für die beiden Städte maßgeblich mitgewirkt:
Marieke Griffioen, Design Director bei Edenspiekermann Amsterdam
Luc(as) de Groot, Büro für Schriftgestaltung LucasFonts, Berlin
Prof. Katrin Androschin, Leiterin der Corporate-Design-Agentur Embassy
Helmut Ness, Partner der Agentur Fuenfwerken Design, Vorstandsmitglied des IDZ Internationales DesignZentrum Berlin.

Die Anmeldung ist erforderlich unter 030 / 20 95 64 20 oder per E-Mail an bln-pcz@minbuza.nl bis Freitag, 17. April (für eine kleinere Gruppe besteht die Möglichkeit, vor der eigentlichen Veranstaltung – Einlass ab 18:00 Uhr – an einer Führung durch das Botschaftsgebäude teilzunehmen).

Produkt: PAGE 8.2020
PAGE 8.2020
Auftragsakquise und Selfmarketing ++ Handcraft-Geschäftsmodelle ++ Spielerische Kreativmethoden ++ Trends in Corona-Zeiten ++ How-to: Social Live Commerce ++ Insights: Kreativ in der Krise ++ Empathic Branding ++ Co-Creation-Tool Playbase ++ Projekt: 360-Grad-Konzerterlebnis

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren