Endlich: Das Forward Festival gibt’s ab 2020 auch in Berlin!

29.05.2020

Babylon Berlin
Kongress
www.forward-festival.com

Eine der führenden internationalen Konferenzen für die Kreativwirtschaft erobert die Hauptstadt und startet gleich mit einem Knaller: Martha Cooper und Erik Kessels sind als Speaker dabei!



© Matthias Schuch

Nachdem das Forward Festival in den letzten sechs Jahren zu einer wichtigen Institution der internationalen Kreativszene geworden ist, folgt nun der logische Schritt: das Festival findet künftig auch in Berlin statt. Damit lässt das Forward Festival bekannte und aufstrebende Kreative aus unterschiedlichsten Disziplinen bereits an fünf Orten im deutschsprachigen Raum zusammenkommen: Wien, München, Zürich, Hamburg und eben Berlin.

Zu den bisherigen Speaker*innen zählen unter anderem  Oliviero Toscani, Paula Scher, Stefan Sagmeister, Kate Moross, Erik Spiekermann, MOMA New York, der FC St. Pauli und noch viele mehr. Zusätzlich zu den Vorträgen erwartet die Besucher ein buntes und interdisziplinäres Programm bestehend aus Ausstellungen, Workshops und Events um die kreativen Köpfe aus verschiedenen Bereichen zusammenzubringen.

Berlin-Premiere im Mai 2020

Für die Premiere am 29. Mai in Berlin wurden bereits ebenfalls erste hochkarätige Speaker*innen angekündigt: Fotografin Martha Cooper, Künstler Erik Kessels, Designer Jonathan Castro und die Digitalagentur FIELD. Weitere Speaker und das Festivalprogramm findet ihr unter Forward Festival/Berlin.

  • Wann? 29.05.2020
  • Wo? Babylon, Rosa-Luxemburg-Platz
  • Ticketpreise: Diverse Ticketkategorien ab €75

Hier gibt es ein paar Impressionen aus dem vergangenen Jahr:

 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren