PAGE online

Wie betrifft die Corona-Krise Ausstellungsgestalter?

Eine Umfrage des Verbands der Ausstellungsgestalter VerA gibt interessante Einblicke.

Umfrage Ausstellungsdesigner
Wie beeinträchtigt die Covid-19-Pandemie die Arbeit der Ausstellungsgestalter?

 

VerA hat schnell reagiert. Direkt während des Shutdowns startete der Verband der Ausstellungsgestalter in Deutschland e.V. eine Umfrage über die Folgen der Covid-19-Pandemie, an der 83 Büros teilnahmen. Darunter Einzelunternehmer und größere Studios.

Das Ergebnis: Schon im April machten sich wegen Absagen und Auftragseinbrüchen bei nahezu allen deutliche Umsatzeinbußen bemerkbar. Dabei arbeiteten die meisten zu diesem Zeitpunkt noch an Projekten – die Krise könnte sich erst zeitversetzt wirklich bemerkbar machen. Das Diagramm unten zeigt, welche Einbußen die Studios für die nächsten Monate erwarten.

Ausstellungsgestalter Corona-Krise
In welchem Umfang rechnen Ausstellungsdesigner mit weiteren Umsatzeinbußen in den nächsten Monaten, bezogen auf den Jahresumsatz?

 

Wie gehen die Studios mit der Situation um? Laut Umfrage nutzen sie die Zeit, um ihre digitale Infrastruktur auszubauen. Nicht nur Websites werden überarbeitet. Man arbeitet auch an Konzepten für neue digitale Produkte und Angebote, allen voran natürlich virtuelle Präsentationsformen für Museen und andere Aussteller. Manche hinterfragen sogar das eigene Geschäftsmodell, denken über eine Neuausrichtung nach, so VerA. 

Hilfe vom Staat ist ebenfalls gefragt. 72 Prozent der Befragten wünschen sich ein Konjunkturpaket für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Viele halten jetzt auch definitiv den Augenblick für gekommen, um endlich das viel zu komplizierte Prozedere bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen an Ausstellungsgestalter zu reformieren. In seinem Arbeitskreis Vergabe macht sich VerA schon lange für korrekte und unkompliziertere Ausschreibungen und Wettbewerbe stark.  

Zum Thema Design-Ausschreibungen und was dabei schiefläuft, siehe auch das PAGE-Interview mit dem AGD-Experten José Planas.

 

Verband der Ausstellungsgestalter in Deutschland
Größe der Büros, die an der VerA-Umfrage teilnahmen

 

Zudem enthält die VerA-Umfrage interessante Daten zur wirtschaftlichen Struktur der Büros, die an der Befragung teilnahmen, etwa über Unternehmensgröße, Jahresumsätze, Tätigkeitsfelder oder geografische Verteilung.

Alle Ergebnisse der aktuellen Umfrage stehen auf der VerA-Website bereit. Im Juli soll es voraussichtlich eine weitere Befragung zur Entwicklung der Branche geben. 

Ausstellungsdesign Studios Arbeitsbereiche
Wieviele der von VerA befragten Studios sind in welchen Tätigkeitsbereichen aktiv? 
Produkt: eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
73 Seiten Making-ofs, Projekte und Überblicksartikel zu den Themen Ausstellungsdesign und Szenografie – klassisch, interaktiv, virtuell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren