PAGE online

Werkschauen und Hochschultermine im Januar 2020

Es gibt Neuigkeiten aus den Hochschulen zum Jahresbeginn

Vortrag von TwoPoints.net

Das Designstudio aus Barcelona kommt an die HFK Bremen um über ihr neues Buch »On the Road to Variable« zu sprechen, in dem es über variable Fonts, kinetische Typographie und Typographiesysteme geht – kurz gesagt: Es geht um flexible Typographie.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

Termin
13. Januar 2020, 18 Uhr

Ort
Raum 1.07.040 (Nebenflut), Am Speicher XI 8, 28217 Bremen

Mehr Infos unter www.hfk-bremen.de

«MASTER-THESIS 21» | Dorthin geht die Reise!
Impulse durch Design

Das Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW zeigt aktuelle Abschlussprojekte.

Termin
24. Januar 2020 Vernissage
26. bis 31. Januar 2020 Ausstellung

Ort
Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel

Mehr Infos unter www.fhnw.ch

Spezial Material

Rita Fürstenau arbeitet als freiberufliche Illustratorin und Designerin. Sie ist Mitgründerin des preisgekrönten Verlags Rotopol für grafisches Erzählen und arbeitet seit der Gründung in 2007 als Verlegerin. Zu ihren Auftraggebern gehören u.a. Bahlsen, Google und die Museumslandschaft Hessen Kassel. Ihre eigenen Arbeiten erscheinen bei Rotopol in Form von Büchern, Faltheften, Papierspielen, Postkarten sowie handbedruckten Skizzenheften und Textilien. Diese sind zusammen mit dem restlichen Verlagsprogramm und einer Vielzahl von Comic- und Illustrationspublikationen aus der ganzen Welt in ihrer Ladengalerie in Kassel zu finden.

Der Eintritt ist frei.

Termin
4. Dezember 2019, 18 Uhr

Ort

Ditze-Hörsaal, Kunst- und Mediencampus Hamburg – Gebäude A (Altbau), Finkenau 35

Mehr Infos unter spezial-material.design.haw-hamburg.de

Rundgang Armgartstraße

Studierende und Absolvent*innen aus dem Department Design der HAW Hamburg stellen ihre Projekte und Arbeiten aus den Bereichen Mode-, Kostüm- und Textildesign, Kunst, Designforschung und Bekleidung – Technik und Management aus. Zwei Kostümperformances, ein Symposion über das Spekulieren und eine interdisziplinäre Modenschau bereichern den diesjährigen Rundgang.

Termin
30. Januar 2020 bis 1. Februar 2020 Ausstellung

Ort
HAW Hamburg, Department Design, Standort Armgartstraße, Hamburg

Mehr Infos und das vollständige Programm unter www.rundgang.haw-hamburg.de

WERKSCHAU 2020 FH BIELEFELD

Auch in diesem Semester präsentieren die Absolventen des Fachbereichs Gestaltung in den Studienrichtungen Fotografie und Bildmedien, Kommunikationsdesign und Mode ihre Abschlussarbeiten. Drei Tage lang wird der Fachbereich zum Ausstellungs- und Kommunikationsraum für Lehrende, Gestalterinnen und Gestalter, Freunde und Verwandte und alle Designinteressierten.

Termin
31. Januar 2019, 18–23 Uhr Eröffnung, Party ab 23 Uhr
1. und 2. Februar 2020 Ausstellung

Ort
Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Gestaltung, Lampingstraße 3

Mehr Infos unter https://www.fh-bielefeld.de/gestaltung

Rundgang 2020 – Jahresausstellung der HBKsaar

Im Rahmen dieser Jahresausstellung werden der Campus der HBKsaar in Saarbrücken, die Hochschuldependance Handwerkergasse Völklingen und weitere Standorte als Ausstellungsfläche und Aktionsbühne genutzt.

Am Campus Saarbrücken zeigen Studierende aus allen Studiengängen – Freie Kunst, Produkt- und Kommunikationsdesign sowie Media Art & Design und Kunsterziehung – in den Ateliers und Studios aktuelle, während des vergangenen Studienjahres entstandene Arbeiten und geben so Einblick in die vielfältigen medialen wie auch thematischen Handlungsfelder einer jungen Künstler*innen- und Designer*innengeneration, die in Saarbrücken interdisziplinär ausgebildet wird. Zusätzlich zeigen Absolvent*innen ihre Abschlussarbeiten im Rahmen des Rundgangs.

Termin
31. Januar bis 3. Februar Ausstellung HBKSaar
Ab Samstag 1. Februar, 14 Uhr Rundgangs in der Handwerkergasse Völklingen

Ort
HBK Saar, Keplerstraße 3–5, 66117 Saarbrücken
Handwerkergasse Völklingen, Rathausstraße 52, 66333 Völklingen

Mehr infos unter http://www.hbksaar.de

 

Produkt: eDossier: »Existenzgründung aus dem Studium heraus«
eDossier: »Existenzgründung aus dem Studium heraus«
Die Kultur der Startups zieht in deutsche Universitäten & Hochschulen ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren