PAGE online

Publicis kauft Razorfish

Razorfish Inc. (ehemals Avenue A | Razorfish) ist eine der größten interaktiven Agenturen weltweit und wurde gestern an die französische Gruppe Publicis verkauft. Publicis teilt sich den Titel zu den vier größten Werbeagenturen

der Welt zu gehören (Neben Omnicom, Interpublic and WPP).

Bereits im Juni war bekannt geworden, dass Microsoft großes Interesse daran hätte sich von Razorfish zu trennen. Angeblich waren damals drei Käufer an Razorfish interessiert. Razorfish Inc. ist in Deutschland mit der »Neue Digitale« sowohl in Frankfurt als auch in Berlin vertreten und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter.

Weitere Informationen auf: http://www.publicisgroupe.com/site/index.jsp?language=EN
Via: http://twitter.com/neuedigitale/status/3208510709

edit: und hier steht auch für wieviel.

Produkt: eDossier »Kleine Agentur, großer Auftrag«
eDossier »Kleine Agentur, großer Auftrag«
Große Projekte – kleine Digitalstudios: Tipps zu Auftragsakquise, Teambuilding, Projektmanagement und Kundenkommunikation für Freelancer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren