PAGE online

Röffen wechselt zu Kemper Trautmann

Nach beinahe acht Jahren bei TBWA verlässt Kai Röffen die Agentur. Der Kreativchef und Managing Director hat mit André Kemper und Mcihael Trautmann angebandelt und wird im Laufe dieses Jahres eine Kemper-Trautmann-Niederlassung mit dem Namen KT West gründen.

Nach beinahe acht Jahren bei TBWA verlässt Kai Röffen die Agentur. Der Kreativchef und Managing Director hat mit André Kemper und Michael Trautmann angebandelt und wird im Laufe dieses Jahres eine Kemper-Trautmann-Niederlassung mit dem Namen KT West gründen. Standort des neuen Büros wird Röffens bisherige Basis Düsseldorf. Bislang ins Kemper Trautmann in Hamburg und Berlin vertreten.

Röffen, der sich neben seinen Agenturaufgaben im Vorstand des Art Directors Club für Deutschalnd (ADC) engagiert, gilt als Spezialist in Sachen Beauty-Kampagnen. Bei TBWA kümmerte er sich beispielsweise um den Kunden Schwarzkopf & Henkel, der auch zum Portfolio von Kemper Trautmann gehört.

International ist der 48-Jährige unter anderem als Juror der Cannes Lions und der One Show in New York bekannt. In der hiesigen Boulevarsparte taucht er bisweilen als Ehemann von Moderatorin Frauke Ludowig auf.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren