GEZ: Fünf Taler zweiundfünfzig

Die GEZ-Gebühr für Computer ist beschlossen. Sie beträgt € 5,52 pro Monat. Zahlen sollen PC-User und Betriebe, die bislang noch keine Geräte angemeldet haben. Nur wenige sollen davon betroffen sein und ab 1. Januar 2007 zahlen.



Darauf haben sich die Ministerpräsidenten auf ihrer Jahreskonferenz in Bad Pyrmont geeinigt, wie der niedersächsische Regierungschef Christian Wulff am Donnerstag mitteilte.

Binnen eines Jahren soll die Praxis des Gebühren-Einzuges über die GEZ durch ein anderes Verfahren abgelöst werden. Anstatt der Gebühren auf Geräte ist geplant, künftig eine pro Haushalt oder pro Kopf zu erheben.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren