PAGE online

Getty schaut in den Flickr-Kasten

Die internationale Bildagentur Getty Images sucht bei flickr.com nach neuen Mitarbeitern. Hobby-Fotografen, die hoch-qualitative Fotos auf Flickr posten, sollen in Zukunft per E-Mail dazu ermutigt werden, professionell für Getty Images zu arbeiten.

Die internationale Bildagentur Getty Images sucht bei flickr.com nach neuen Mitarbeitern. Hobby-Fotografen, die hoch-qualitative Fotos auf Flickr posten, sollen in Zukunft per E-Mail dazu ermutigt werden, professionell für Getty Images zu arbeiten. Wie Yahoo – denen gehört flickr.com – und die Bildagentur bekannt gegeben haben, wurde eine Kooperation vereinbart, die es Getty Images erlaubt, die Foto-Community nach interessanten Fotos zu durchforsten. Ausgewählte Nutzer sollen die Möglichkeit erhalten, im Zuge des Projekts ihre Fotos als lizenziertes Profi-Material zu veröffentlichen. Die Quereinsteiger sollen zu denselben Konditionen bezahlt werden, wie die normalen Profi-Fotografen, die bei Getty Images unter Vertrag sind.

Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren