PAGE online

Gesucht: Die besten roten Logos!

D

ie etwas andere Logo-Sammlung: Der Plakatverlag will einen roten Logowald zusammenstellen und ist offen für Vorschläge.

Der noch junge Plakatverlag aus Münster hat sich zur Aufgabe gemacht, auf seinen Plakaten Schönes mit Nützlichem zu verbinden. »Bisher gibt es einige Logosammlungen, jedoch keine, die testet, wie stark ein Logo wirklich ist. Der härteste Logotest ist die enge Umgebung mit anderen Logos – der Logowald. Wir wollen genau so einen Logowald als Plakat veröffentlichen, unser Wald soll allerdings nicht grün werden, sondern rot. Kurz: Wir suchen die besten roten Logos Deutschlands«, so der Verlag über sein Vorhaben. Unterstützt wird das Projekt von Roemerturm Feinpapier.

Unter www.rotelogos.de kann man seine Vorschläge einreichen. Wir haben schon mal angefangen:

Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren