PAGE online

Für Diversität und Sichtbarkeit: Der Queer Design Club

Was wisst ihr eigentlich über die LGBTQ+ Community im Design? Der Queer Design Club präsentiert seine Insights zur bunten Designszene in einem Online-Event.

Queer Design Summit EinladungJeden Juni schmücken sich Firmen und und Kampagnen mit Pride-Regenbögen, doch wie sieht es das restliche Jahr über in der Designbranche mit Inklusion, Gleichberechtigung und Diversität aus? Der Queer Design Club stellt seit 2019 Daten zusammen, welche die LGBTQ+ Community im Design beleuchten und bietet eine Plattform zum Austauschen, Networken und Feedback einholen.

Interessierte können dort ein eigenes Profil anlegen und ihre Erfahrungen teilen. Zudem organisiert der Club unterschiedliche Workshopformate und präsentiert Daten in klar aufbereiteten Infografiken. Die Website selbst ist ebenfalls ein Hingucker und erlaubt mittels dreier Farbregler die Individualisierung der Seitenfarbe. So wird jeder Webbesuch zum interaktiven Farbspiel.

Branchen-Event: Queer Design Summit

Für die Spontanen unter uns haben wir noch einen Event-Tipp. Das Queer Design Summit am 7. Juli lädt dazu ein, sich online mit der LGBTQ+ Community im Design zu treffen. In Workshops, Insight-Vorträgen und Breakout Sessions erklären Designer:innen aus der Szene, wie Unternehmen inklusive agieren können und welche Erfahrungen sie im Alltag machen.

Die letzten Online-Tickets und alle Details zum Programm gibt es auf der Queer Design Club Website.

Produkt: Download PAGE - WebGL - Making-ofs und Workshops
Download PAGE - WebGL - Making-ofs und Workshops
Neue Praxisreports, Case Studys und Tutorials aus Design & Entwicklung mit WebGL

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren