PAGE online

Design trifft auf Journalismus: House of Scrollytelling

Das neu gegründete Medienunternehmen von Informationsdesigner Jan Schwochow, Ex-Stern Chefredakteur Christian Krug und ehemaligem Agentur-CEO Benedikt Holtappels verspricht mit einer eigenen Software interessante digitale Erzählformen.

Fünf Handyscreens, auf denen unterschiedliche Scrollytelling Newsletter zu sehen sindIm House of Scrollytelling treffen Journalismus und Design zusammen, um der Nachfrage nach digitalen Wissensangeboten nachzukommen. Leser:innen sollen so schnell und unterhaltsam Inhalte durch eine Kombination aus Fakten, Gestaltung und Storytelling aufnehmen und in kurzer Zeit tiefer in Sachverhalte einsteigen.

So wird Information zur Story

Dabei laufen Text und Bild im Web übereinander, Karten verorten das Geschehen, Videos und Zoomeffekte betonen einzelne Aspekte. Dazu ließt das Team eigens die neue Software VIZLA entwickeln, die einem Redaktionsteam ohne Code erlaubt, unterschiedliche Text-, Video- und Bildformate zu verarbeiten. Auch für Designer:innen soll VIZLA laut Jan Schwochow ein interessantes Tool werden, mit dem Inhalte effizient durch Scrollytelling aufbereitet werden können.

»Five times« ist das erste in einer Reihe an Formaten, die das neu gegründete Medienhaus ab Herbst 2022 auf den Markt bringen will. Fünfmal in der Woche soll es für fünf Euro im Monat die »Wissensscrollys« mit tagesaktuellen Inhalten geben, die Leser:innen über den Newsletter oder direkt in der zugehörigen App aufrufen können.

Kooperation für besseres Storytelling

Das neuartige Format will House of Scrollytelling aber nicht exklusiv selbst ausspielen, sondern bietet auch Kooperationen mit anderen Medienhäusern an. »Wir sehen uns als Partner. Es gibt so viel Wissen in den Redaktionen. Wir glauben, wir können dieses Wissen mit VIZLA gemeinsam mit ihnen noch besser vermitteln.« erklärt Benedikt Holtappels. So ist seit Montag im Stern eine Dokumentation über die Todesgeschichte von Lady Diana als Scrollytelling Element integriert. 

Von Links nach Rechts: Christian Krug, Jan Schwochow, Benedikt Holtappels Bild: Jonas Resch

Dieser Beitrag wurde erstmalig veröffentlicht am: 31. Aug. 2022

Produkt: eDossier »Storytelling«
eDossier »Storytelling«
Geschichten erzählen und Kunden überzeugen – so geht's.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren