PAGE online

Tourist Sculptures: Wie eine neue Kampagne Berlin feiert

Der Berliner Fotograf Johannes Böttge inszeniert die neue Kampagne der Modemesse Seek.

Vom 3. bis 5. Juli findet in Berlin erneut die Fashion Week statt. Und mit ihr diverse Fachmessen.

Junge, urbane Mode präsentiert dabei die Fachmesse Seek, die in diesem Jahr erstmals unter einem Leitmotiv stattfindet.

Destination Berlin heißt das, die Stadt, die gerade besonders in der kreativen und junge Szene weltweit eine besondere Faszination ausübt.

Mit-konzipiert und umgesetzt hat das Thema der Berliner Fotograf Johannes Böttge.

Beliebte Berliner Touristenmotive wie Alex, Brandenburger Tor oder Siegessäule übersetzt er dabei mit einem Hauch Ironie, aber vor allem mit viel Sympathie, in »Tourist Sculptures« und spielt in ihnen mit dem nur allzu bekanntem Posieren und Selbst-Inszenierungen vor den Hot-Spots der Stadt.

 

 


Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren