Wie Comic-Zeichnerinnen und Illustratorinnen die Welt sehen

In neuen Bildergeschichten des Zeichnerinnen-Kollektivs SPRING geht es um den Zustand unseres Planeten.



Illustration: Stephanie Wunderlich

Bei dem Muster auf diesem T-Shirt sollte man genauer hinsehen … Ungleichheit, Umweltprobleme, Flüchtlingsströme, Krieg und Gewalt – auf unserem kleinen Planeten steht wahrlich nicht alles zum Besten. Wie die Zeichnerinnen von SPRING das sehen und empfinden, ist in der 14. Ausgabe ihres alljährlich erscheinenden Bookzines zu erfahren. Ihre ganz persönliche Sichtweise haben sie in achtzehn gestalterisch wunderbar vielseitigen Bildergeschichten verpackt.

Stephanie Wunderlich etwa berichtet von ihrem »lupenreinen schlechten Gewissen« in Sachen ökologisch korrektem Alltagsverhalten – beim chronischen Zeitmangel einer berufstätigen Mutter von drei Kindern lassen sich Umweltsünden nicht immer vermeiden … Laura Edelbacher nimmt weiblichen Mode- und Kosmetikkonsum aufs Korn, Katia Fouquet rettet sich mit Kind gleich auf einen anderen Planeten.

Inhaltlich und visuell wird also inspirierende Lektüre geboten. Nette Idee am Ende: Hier findet man von den SPRING-Zeichnerinnen gemalte Anzeigen, etwa für den Kunstbedarfshändler Gustav Jerwitz, fürs literarische Hotel Wedina in Hamburg St. Georg oder für die Fair-Trade-Kaffeemarke El Rojito.

Ausgabe #14 von »Spring« steht unter dem letztlich doch optimistischen Motto »Yo Future« und erscheint beim Hamburger mairisch verlag.

Die beteiligten Zeichnerinnen sind Cynthia Kittler, Carolin Löbbert, Almuth Ertl, Katia Fouquet, Gabriela Jolowicz, moki (die auch das Cover gestaltete), Marie Pohl aka Marijpol, Tiziana Jill Beck, Johanna Benz, Romy Blüml, Édith Carron, Laura Edelbacher, Eva Revolver, Maria Luisa Witte sowie Stephanie Wunderlich.

 

Spring (Hg.): Spring #14. Yo Future
Illustrationen, Comics und Texte von 15 Zeichnerinnen
Deutsch mit englischen Untertiteln (oder umgekehrt)
Broschur
216 Seiten
20 Euro
Vierfarbig
ISBN 978-3-938539-46-0
Mairisch Verlag, Hamburg


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren