PAGE online

Tattoo it yourself

D

Bild Tattoo it yourself

er Illustrator Andrew Kolb hat ein Postkarten-Set kreiert, bei dem man sich als Tattoo-Artist versuchen kann.

 

Verständlich, dass Tattoos für viele Gestalter ein spannendes Thema sind. Insbesondere Grafikdesigner und Illustratoren reizt es oft, ihre esigns auch auf menschlicher Haut zu verewigen. Wer dazu noch nicht die Gelegenheit hatte, sich aber gerne einmal als Tattoo-Artist versuchen möchte, sollte bei »The Neat Shop« vorbeischauen.

 

In seinem Online-Shop bietet der Illustrator Andrew Kolb zwei Postkarten-Sets an, mit denen sich wahlweise ein Mann oder eine Frau mit handgezeichneten Tattoos verzieren lässt. So kann man eine Botschaft mal auf andere Weise mitteilen.

Die Sets bestehend aus fünf Postkarten kosten jeweils 18 $ plus Portokosten.

Mehr von Andrew Kolb lesen und sehen Sie in seinem Blog.

Bild: Der Blanko-Gentleman zum »Tätowieren«

 

 

 

 

 

Bilder: Die Lady in Blanko- und beispielhafter Tattoo-Variante

 

 


 

Mehr zum Thema

Buchtipp »Forever. The New Tattoo«

Tattoos aus Russland

Tattoo-Hype

 

Produkt: PAGE 2/2019
PAGE 2/2019
Female Empowerment ++ Visual Design für Unsichtbares ++ UX Design ++ Modern Love ++ Bauhaus in VR ++ Variable Fonts ++ KI & Design ++ Teams ohne Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren