Da schützen keine Superkräfte

Die Agentur DDB aus Maputo, Mosambik, illustriert mit einer Kampagne, dass niemand gegen Brustkrebs gewappnet ist.



Bild DDB Mosambik ALCC

Nicht oft bekommen wir hierzulande Werbung aus Mosambik zu sehen – aber diese Kampagne verbreitet sich gerade weit über die Grenzen des afrikanischen Staats hinaus. Die Agentur DDB Maputo unterstützt die Organisation Associação da Luta Contra o Cancer (ALCC) mit einer Kampagne zur Aufklärung über Brustkrebs.

Auf den Motiven zu sehen: Wonderwoman, Storm, ein weiblicher Hulk und Catwoman, comic-typisch illustriert von Maísa Chaves. Auch der Anzeigentext fügt sich stilistisch ins bekannte Comic-Bild ein. Doch er lautet: »Nobody’s immune to breast cancer. When we talk about breast cancer, there’s no women or superwomen. Everybody has to do the self-examination monthly. Fight with us against the enemy and, when in doubt, talk with your doctor.«

Die Motive fesseln gekonnt die Aufmerksamkeit des Betrachers, indem sie mit Illusionen aufräumen – »Brustkrebs kann jeden treffen« neu interpretiert. Auch Superheldinnen müssen vorsorgen.

DDB Maputo arbeitet übrigens auch für internationale Kunden wie Nokia und Unilever. 


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren