Schräge Sportbilder

Bizarre Sportarten sind die Leidenschaft von Sol Neelman. Aber er übt sie nicht selbst aus – sondern hält sie auf Fotos fest. 



Demolition Derby, Extreme Pencil Fighting, Pancake-Wettrennen, Head Pulling, Unterwasser-Hockey, Wrestling mit Schweinen, Gay Rodeo, das skandinavische Skikjøring, bei dem man sich auf dem Snowboard von einem Reiter ziehen lässt – was bizarre sportliche oder pseudosportliche Aktivitäten angeht, sind dem menschlichen Erfindungsgeist offenbar keine Grenzen gesetzt. Und bei Werbern und Sponsoren sind solche schrägen, aufmerksamkeitsheischenden Events äusserst beliebt. Red Bull kann sicher einen Gutteil seiner Populärität auf sein diesbezügliches Engagement zurückführen. Alle anderen finden vielleicht im Buch »Weird Sports« von Sol Neelman Inspiration. 

Der Fotograf aus Portland in Oregon ging bis 2007 brav und erfolgreich in seiner Heimatstadt dem Job als Fotoreporter nach. Dann begann er, über sein Leben nachzudenken, und stellte fest, dass er vier Steckenpferde hat: »travel, sports, photography and weird shit«. Er fasste den weisen Entschluß, diese künftig in seinem Leben zu vereinen und reist seither durch die Weltgeschichte, um »Weird Sports« zu fotografieren. Das brachte ihm Jobs für National Geographic, ESPN the Magazine, Sports Illustrated, Rolling Stone, People, Newsweek, TIME und The New York Times ein. Einen Blog über seine Erlebnisse führt er schon lange, jetzt erscheint auch ein Buch beim Heidelberger Kehrer Verlag

Bossaball, Zoetermeer, The Netherlands


Cyclocross, Astoria, Oregon, USA

Head Pulling, Yellowknife, Northwest Territories, Canada

Pond Skimming, Vail, Colorado, USA

Sol Neelman: Weird Sports

Festeinband, 30 x 24 cm

112 Seiten, 70 Farbabb. 

Englisch

ISBN 978-3-86828-219-1 

30 Euro 

Kehrer Verlag


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren