PAGE online

Schokolade im Bett

Neue Arbeiten unseres schwedischen Lieblingsfotografen Carl Kleiner.

Neue Arbeiten unseres schwedischen Lieblingsfotografen Carl Kleiner.

Ein ungewöhnliches Eigenleben entfalten die Schokoladentafeln der britischen Edelbio-Marke Green & Blacks (die es übrigens auch in Deutschland gibt und die seit 2010 Teil des Kraft-Foods-Imperiums ist). Das Konzept kommt von der Londoner Agentur Mother, die Kampagne ist seit ein paar Tagen in allen großen britischen Städten sowie in Zeitschriften und Zeitungsbeilagen zu sehen. Die verschiedenen Schokosorten werden fast wie divenhafte Persönlichkeiten präsentiert – ein perfekter Job für Carl Kleiner, der immer wieder mit aufwändig und ideenreich inszenierten Stills glänzt (siehe Weihnachtsmänner, Schuhe oder Mobiltelefone). Der Fotograf wird von der Stockholmer Agentur MINK MGMT. vertreten. Der Claim »This is not a chocolate bar« lässt ein wenig an Magritte denken – wohl auch wegen der surrealen Bildwelten … 

The Deep One
1/5
The Exotic One
2/5
The Golden One
3/5
The Rich One
4/5
The Vanilla One
5/5
Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren