Porträt der Woche: Nicole Lobart & William Budge, Concept Artists

PAGE gefällt …: die visuellen Welten von Nicole Lobard und William Budge, Concept Artists in Los Angeles, die einen in unbekannte Welten eintauchen lassen, ob für Michael Jackson, Wim Wenders oder 3D-Action.



PAGE gefällt …: die visuellen Welten von Nicole Lobard und William Budge, Concept Artists in Los Angeles, die einen in unbekannte Welten eintauchen lassen, ob für Michael Jackson, Wim Wenders oder 3D-Action.

Name Nicole Lobart und William Budge red5 design group – Film Design und Concept Art

Location Los Angeles

Web www.red5designgroup.com

Start Ich entwickelte sehr früh in meinem Leben ein lebendiges Interesse für die Bildende Kunst, welches sich anfangs in überdimensionalen Wachstiftzeichnungen auf den Schlafzimmerwänden meiner Eltern und in romantischen Grasgemälden auf frisch renovierten Häuserfassaden in der Nachbarschaft manifestierte. Außerdem baute ich mit großer Leidenschaft Raumschiffe aus Duct Tape und schoss Nachbarsjungen mit selbstgeschnitzten Pfeil und Bogen von meinen Lieblingsbäumen. Währenddessen verbrachte William seine Kindheit in den USA und seine Zeit auch damit, Raumschiffe zu bauen und illustrierte Bücher zu schreiben, was ein paar Jahre später zu einem Industriedesign Studium an der Western Washington University führte. Nach meinem Kostümbildstudium an der FH für Gestaltung in Hamburg bin ich nach Los Angeles gegangen, um dort Filme zu machen, und um am American Film Institute Produktionsdesign zu studieren. Dort habe ich William getroffen. Irgendwann haben wir angefangen, an verschiedenen Projekten zusammen zu arbeiten und dabei festgestellt, dass uns der Austausch von Ideen Spaß macht und unsere unterschiedlichen Hintergründe die ganze Designphase bereichern. 2002 haben wir unsere Firma, the red5 design group gegründet und arbeiten seitdem als Konzept -und Produktionsdesigner vorwiegend an Spielfilmen.

Stil Wir versuchen für jedes Projekt eine neues visuelles Vokabular zu entwickeln, welches stilistisch und thematisch am besten zu der Geschichte passt, die wir erzählen wollen.

Lieblingsmotive Der Mensch, die menschliche Existenz und Filme, welche den Zuschauer in eine Welt eintauchen lassen, die er vorher noch nicht gesehen hat.

Technik Die ersten Ideen kritzeln wir meistens immer noch auf Papier, aber danach entstehen unsere Film-Illustrationen vorwiegend digital im Computer. Privat zeichnen oder malen wir analog und digital, je nachdem wozu wir gerade Lust haben.

Inspiration Musik, ein gutes Drehbuch, oder interessantes Thema und die Möglichkeit, eine eigene Welt zu kreieren. Es ist inspirierend zu sehen, was mein Partner macht, Ideen auszutauschen und darauf weiter aufzubauen.

Kunden Warner Bros., Universal Studios, Disney, Sony, Reverse Angle Productions, Millenium, Mircosoft

Agent The Mack Agency


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren