Porträt der Woche: Giulia Martinelli

PAGE gefällt …: Illustrationen von Giulia Martinelli aus Zürich, die Chewbaca in den Waschsalon und das Universum in eine Kaffeetasse steckt und Insekten und Apfelschnitze zu Mustern werden lässt.



Name Giulia Martinelli

Location Zürich

Web https://www.giuliamartinelli.com/

Start Ich habe Animation an CSC (National Film School) in Turin, Italien, studiert. Danach habe ich an dem Europäischen Programm »Animation Sans Frontière« teilgenommen und arbeite seitdem als Freiberuflerin. Ich arbeite mit Studios oder direkt mit Kunden als Illustratorin, Animatorin und Creative Director.

Stil einfach, bunt, flächig

Lieblingsmotive Tiere, Menschen

Technik Am Anfang mache ich schnelle Skizzen auf Papier: das hilft sehr, die richtige Idee und eine schöne Komposition zu finden. Danach arbeite ich digital weiter, um die Formen zu definieren und die Farbe zu wählen.
 Ich male auch gerne mit Aquarellfarben in meinem Skizzenbuch, sie sind perfekt für schnelle Doodles unterwegs.

Inspiration ist überall versteckt und kommt, wenn man sie nicht erwartet. Ich finde Inspiration oft in Wortspielen, lustigen Vorfällen und Leuten.

Kunden TED Ed, RAI Italia, ETH Zürich, The School of Life, Bulgari, Hoppipolla, Tinman Creative Studios … und du vielleicht?

Agent (noch) keinen

 

Name Giulia Martinelli

Location Zürich

Web https://www.giuliamartinelli.com/

Start I studied animation at the National Film School in Turin, Italy and right after that took part at the European Development Lab program »Animation Sans Frontière«. Since then I have been traveling around and working for studios or directly for clients, as an independent animator, creative director and illustrator.

Style simple, colorful, flat

Lieblingsmotiv animals, people

Technique I like to start with a rough sketch on paper, that helps me getting the right idea and composition; then I go on digitally, looking for the perfect shapes and color palette.
I also love painting with watercolors, especially on my sketchbook for quick doodles on the road.

Inspiration Inspiration is all around, it hides and comes out when you least expect it. I find inspiration in wordgames, in funny events of life, and people.

Clients TED Ed, RAI Italia, ETH Zürich, The School of Life, Bulgari, Hoppipolla, Tinman Creative Studios … and maybe you?

Agent none (yet)



Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren