Porträt der Woche: Andrea Rausch

PAGE gefällt …: Illustrationen von Andrea Rausch aus Leipzig, die in eigener Siebdruckwerkstatt Millionäre in mondäne Truthähne verwandelt und Rock’n’Roller in Fledermäuse mit Tolle – und die schönsten Innenorgane zeichnet.



Name Andrea Rausch

Location Leipzig

Web http://andrea-rausch.net/
http://andrearausch.tumblr.com/

Start Mein Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in der Fachklasse für Illustration, schloss ich mit meinem Diplom 2010 erfolgreich ab. Seitdem zeichne und drucke ich Bilder, Grafiken und Plakate in einem Gemeinschaftsatelier mit eigener Siebdruckwerkstatt. 2013 gründete ich gemeinsam mit Freunden das internationale Comic- & Grafik – Festival »The Millionaires Club« welches seitdem jedes Jahr parallel zur Leipziger Buchmesse stattfindet. Ich formuliere meine Zeichnungen gerne aus und probiere unterschiedliche Techniken, um meine Bildsprache immer wieder zu bereichern.

Stil zwischen Realismus und Fantasie

Lieblingsmotive Pflanzen und Tiere

Technik Pinselstift, Tusche und Siebdruck

Inspiration Ausflüge in die Natur, kleine Comic- und Postermessen (gerne im Ausland), schöne Bücher

Kunden max hap, Plagwitzer Wanderimkerei, Cafe Robotnik, Fechtsport-Magazin, private Grafiksammler und Kunstdruckliebhaber

Agent keinen


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren