O: Comicrelease und Vernissage

Der Hamburger Illustrator Russlan präsentiert am 13. Februar seinen selbst verlegten Comic »O« im hinterconti.



SAM_2234

»O« entführt den Leser in ein Dickicht kleinteilig gezeichneten Mülls, durch das sich eine Elefantenhorde ihren Weg bahnt. Unter ihnen lebt der Protagonist, ein nackter, fettleibiger Junge, der nicht spricht. Eines Tages findet er ein Ei …

Das Besondere an Russlans »O«: Der Comic verzichtet komplett auf Wörter und ist im Überformat 29×40,5 cm gedruckt. Neben dem Buch mit Siebdruckcover zeigt die Ausstellung Originalseiten, Siebdrucke und eine Installation. Sie läuft vom 13. Februar (ab 20 Uhr) bis 16. Februar im hinterconti, Hamburg. Hier geht’s zur Facebook-Eventpage.

Russlan ist übrigens Mitbegründer des Illustratoren-Magazins »Luks« der HAW Hamburg und Mitglied bei dem Kollektiv Tapir & Klotz.

 

21012015_vernissage_ausstellung


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren