PAGE online

Mit illustrierten Wartenden durch 2023

Die junge Gestalterin Anna Eickhoff hat in ihren Illustrationen immer wieder Menschen im Blick und besonders gerne Wartende. Erneut ist daraus ein Kalender entstanden – und der ruft gleichzeitig zu Gelassenheit auf.

Anna Eickhoff hat Visuelle Kommunikation studiert, ihren Master in Linz gemacht und wohnt nun wieder in ihrer Heimatstadt Pforzheim.

Seit 2017 illustriert sie wartende Menschen an Bahnhöfen, an Haltstellen oder in Schlangen. Mehr als 300 Zeichnungen sind in den letzten Jahren so entstanden  – und sie erzählen von dieser seltsamen Zwischenzeit, die einen zum Innehalten zwingt, zum stehen bleiben, geduldig sein, abwarten eben. Oft mit ungewissem Ende, weil man einfach nicht genau weiß, wie lange es dauert.

Warten ist Nerverei und Chance, eine erzwungene Auszeit oder auch eine, die man genießen kann.

Anna Eickhoff selbst reizt, »die Mimik und Haltung der Personen einzufangen, wenn sie augenscheinlich in eine andere Welt abdriften, während sie sich im Warten verlieren.«

Feine Porträts als Kalender

Es sind Menschen, denen wir täglich auf der Straße begegnen, sagt sie, pur und natürlich. Jeder hat dabei seinen eignen Stil und seine eigene Art und Weise wie er sich gibt, kleidet und zeigt.

Zum vierten Mal in Folge ist dabei in Eigenregie ein Kalender in den Formaten A6 und A4 entstanden.

Mit ihm möchte sie Menschen dazu anregen, die Zeit des Wartens bewusster zu erleben und sie nicht als nervenaufreibenden Zustand zu empfinden. Sondern die freie Zeit zu nutzen, um die Gedanken schweifen zu lassen. Schließlich sei die meiste Zeit in unserem Leben durchgeplant, wie sie sagt.

»Die Wartenden« ist auf 250 g Papier im Offset gedruckt und für 10 Euro (A6 zzgl. Versand) oder 18 Euro (A4 zzgl. Versand) bei ihr hier erhältlich. Einfach eine Email schreiben.

Produkt: Download PAGE Illustrative Branding
Download PAGE Illustrative Branding
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren