PAGE online

Surreale Zwitterwesen

S

ight of transgression: spannende neue Serie von Madame Peripetie!


Wer hätte gedacht, dass es ausgerechnet in Dortmund so surreal, dadaistisch und wunderbar eigensinnig zugehen kann. Oder gerade eben … Denn dort studiert die katapult Gewinnerin Madame Peripetie, deren ausgewiesene Fans wir sind, Fotodesign an der FH und überrascht regelmäßig mit neuen Projekten.

Ihre aktuelle Serie zeigt einmal mehr, dass Sylwana Zybura, wie Madame Peripetie eigentlich heißt, selbst vom Theater kommt. Sie hat in London im Kulissenbau gearbeitet und sich das Bühnenhafte in ihren Inszenierungen erhalten.

In ihrem neuen Projekt »Sight of transgression« hinterfragt sie die zeitgenössische Rolle des Körpers. Was bedeutet Körper heute überhaupt? In einer Zeit, in der er sich regelmäßig im virtuellen Raum auflöst? Oder dort durch Stellvertreter ersetzt wird? In der die Kommunikation immer mehr auf Zeichen ausgerichtet ist, die das Sprechen, Gestikulieren und Grimassieren ablösen.

Bei Madame Peripetie verwandelt er sich in seltene Fabelwesen, die sich hochdramatisch, aber auch augenzwinkernd und mit manchem düsteren Zwischenton präsentieren, die mit Tischen und Tieren verwachsen, papierne Gliedmaßen tragen und einen geheimnisvollen Gesichtsausdruck.

Sight of transgression: raven
Bild: Madame Peripetie
1/13
Sight of transgression: drummer
Bild: Madame Peripetie
2/13
Sight of transgression: black prince
Bild: Madame Peripetie
3/13
Sight of transgression: rifle
Bild: Madame Peripetie
4/13
Sight of transgression
Bild: Madame Peripetie
5/13
Sight of transgression: birth
Bild: Madame Peripetie
6/13
Sight of transgression: trickster
Bild: Madame Peripetie
7/13
Sight of transgression: hands
Bild: Madame Peripetie
8/13
Sight of transgression: mother
Bild: Madame Peripetie
9/13
Sight of transgression: telephone
Bild: Madame Peripetie
10/13
Sight of transgression: doppelgaenger
Bild: Madame Peripetie
11/13
Sight of transgression: nailed
Bild: Madame Peripetie
12/13
Sight of transgression: bird
Bild: Madame Peripetie
13/13
Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren