Kunst oder Mode-Illustration oder beides? Das ist hier die Frage

Edel-stylisch kommen die Bilder von Kelly Beeman daher – die über 100 000 Instagram-Follower fasziniert.



Lange schlanke Figuren, die mit träumerischem Blick in die Welt schauen  – oft in edlen Gewändern und in einer luxuriösen Umgebung, die aber wenig altmodisch wirkt: Das sind die Zutaten zu den Bildern von Kelly Beeman, die sowohl als Künstlerin als auch Modeillustratorin arbeitet. 

Über Hunderttauschend Instagram-Fans hat die zwischen New York und Los Angeles pendelnde @kellymariebeeman, deren Zeichnungen und Gemälde aber ganz analog mit Wasserfarben oder Öl entstehen. Auch in Zeitschriften wie »Vogue«, »Interview« oder »Numero« sind ihre Illustrationen zu sehen.

In diesem bei Edition Patrick Frey jüngst erschienen Band »Window Shopping« mit teils großen Seiten zum Aufklappen kommen die von Wiener Sezession und Neuer Sachlichkeit inspirierten Arbeiten aber erst richtig zur Geltung. Für die wunderschön pure Gestaltung des Bandes zeichnet Krispin Hée aus Zürich verantwortlich.

 

Kelly Beeman: Window Shopping. Zürich (Edition Patrick Frey) 2017, 72 Seiten. 52 Euro. 978-3-906803-46-3. Info und Bestellung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren