PAGE online

Kluger UND witziger Recruiting-Film für die Berliner Polizei

Ein Wunder ist geschehen: Endlich ein Film, der weder peinlich noch langweilig für die Polizei wirbt!

© Polizei Berlin

Und das gelingt der Berliner Werbeagentur glow mit einem im Grunde ziemlich simplen Trick: Der Film zählt erstmal ausgiebigst auf, was man alles zeigen KÖNNTE – und zeigt es auf diese Weise dann doch, allerdings in eine gehörige Portion Ironie verpackt.

Erst ungefähr ab der Hälfte des Films ist dann die Rede von dem, was man EIGENTLICH zeigen will. Wir wollen nicht spoilern, hier geht’s jedenfalls um den ernsten Aspekt des Themas, inklusive Kritik an der Polizei wie sie sich im bekannten Graffiti »ACAB« niederschlägt (all cops are bastards). Alle Darsteller sind echte Polizist*innen, die Synchron-Stimme von Bruce Willis gibt die nötigen Schmackes.

Regie und Kamera übernahm Christoph Bauer, dessen Karriere als journalistischer Filmemacher begann, der inzwischen auch hochkarätige Werbefilme dreht und gerade am Drehbuch seines ersten Films arbeitet. Es wird eine Komödie.

 

Produkt: PAGE Digital 1.2019
PAGE Digital 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Der hinter dem Kürzel ACAB stehende Spruch tut allen unehelich geborenen Unrecht!
    Schliesslich sind sie auch nicht alle Polizisten … 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren