Illustriertes Buch über die Liebe – mit ziemlich ätzendem Humor …

Die witzigste deutsche Zeichnerin hat ein Buch über die Liebe gemacht.



© Nadine Redlich

Den lakonischen Humor von Illustratorin Nadine Redlich muss man mögen, denn er ist oft ganz schön fies und desillusionierend. Wir outen uns aber gleich mal als große Fans der Düsseldorfer Zeichnerin – entsprechend gespannt waren wir auf ihr neues Buch, in dem es um die Liebe geht.

Wobei es in typisch »redlichem« Stil allerdings »I Hate You – You Just Don’t Know it Yet« heißt.

Ob es sich um eine Hass- oder eine Liebeserklärung handelt, weiß man anfangs nicht so genau. Wie immer bei Redlichs sehr persönlich gehaltenen Büchern spricht die Hauptperson in Ich-Form einen Lover an … und bringt in einfachsten gekritzelten Zeichnungen alles auf den Punkt, was da emotional und kommunikativ gar nicht berauschend läuft. Ist es womöglich schon ein Ex?

© Nadine Redlich

Wir wollen an dieser Stelle nicht gleich alles verraten über dieses so unnachahmlich romantisch-unromantische Buch. In jedem Fall ist es höchst unterhaltsam und lädt ein, auch die ernsteste Beziehung mit Humor zu betrachten.

Erschienen ist »I Hate You – You Just Don’t Know it Yet« beim kleinen Verlag Rotopol aus Kassel, wo Nadine Redlich schon die Bücher »Paniktotem« und »Ambient Comics« veröffentlichte.

© Nadine Redlich

 

Nadine Redlich: I HATE YOU – YOU JUST DON’T KNOW IT YET
Rotopol Press, Kassel
64 Seiten, einfarbig, 10 x 14,5 cm
Broschur, fadengeheftet
10 Euro
ISBN 978-3-940304-16-2
Bestellen

Auch als Illustratorin ist die Düsseldorfer Zeichnerin gefragt. »Süddeutsche Magazin« und »ZEIT« gehören zu ihren Kunden, für Google zeichnete sie ein Google Doodle anläßlich des 115. Geburtstags von Erich Ohser alias e.o.plauen, Schöpfer der legendären Comic-Reihe »Vater und Sohn«.

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren