Hier lernen iStockphoto-Artists dazu

Die Microstock-Agentur iStockphoto veranstaltet vom 11.-14. Juni wieder eine iStockalypse. 



Bei dem Event sollen professionell organisierte Foto-Shootings, Workshops und Seminare zu aktuellen Bildtrends, Bildrecht und Bildbearbeitung den iStockphoto-Fotografen helfen, die Qualität ihres eigenen Portfolios zu steigern und ihre Bilder und Videos noch erfolgreicher zu vertreiben. 

Über 100 Fotografen, Videografen und Designer aus ganz Deutschland und Europa sind bereits angemeldet. Erstmals gibt es neben den Exklusivtickets sogenannte Open Tickets, mit denen man an den Seminaren sowie öffentlichen Foto-Shootings teilnehmen kann.

Bei den mehrmals täglich stattfindenden Shootings werden die Fotografen gemeinsam mit professionellen Models, Make-up Artists und Art Direktoren werden die Foto- und Videografen ausgewählte Berliner Orte besuchen, um sich Tricks von den Profis abzuschauen. Aber auch redaktionelle Arbeiten, wie Fotoreportagen, entstehen unter Anleitung. Die Seminare werden angeleitet von iStock-Experten, Bildredakteuren und Art Direktoren von Getty Images sowie lokalen Designern und Bildkäufern. Zentraler Ausgangspunkt für alle Shootings und Veranstaltungsort für alle Workshops und Seminare ist das zentral gelegene HBC in unmittelbarer Nähe zum Alexanderplatz.

Die iStockalypse fand in der Vergangenheit bereits in verschiedenen Städten in aller Welt statt, darunter Seattle, Buenos Aires, Berlin, Marseille, Calgary und zuletzt in Mailand. Weitere Infos unter www.istockalypse.com.

 

Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren