PAGE online

Gut gebrüllt, Affe!

B

ei Bold sind die Schlaufentiere los: Mit Max Gärtners großartigem »Animal Watching«.

Der Illustrator Max Gärtner (hier im PAGE Porträt) ist ein Freund der Tiere. Er meint, dass wir uns gar nicht im Klaren darüber sind, was für einen Einfluss die Tiere auf unsere Art zu denken haben, über ihre große Rolle in unserer Evolution – und er studiert sie im Zoo, in Dokumentionen, in der Natur und den Arbeiten anderer Künstler.

In Kooperation mit der Pictoplasma, auf der Max Gärtner in diesem Jahr auch einer der Speaker war, zeigt die Agentur Bold in der Berliner Torstraße jetzt seine Arbeiten.

Heute Abend, am 7.6.2013 und um 19 Uhr, wird die Ausstellung eröffnet, ganz entspannt mit Drinks, Musik und den wunderbaren Zeichnungen, die man mittlerweile auch tragen kann. Ganz so wie Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt, den Models der German Garment T-Shirt-Kollektion mit einem Best-of von Gärtners Tieren.

Max Gärtner: Animal Watching, Bold Room Berlin, Torstraße 68, Berlin Mitte, 7.6. – 28.6.2013.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren